Warntypen:  
Anzeigen:  

Mehr Information:
Deutscher Wetterdienst

Wetter-Warnungen: Deutschland

Gefahrenstufenberichte - Detaillierte Informationen über die Warnungen finden sich in den Berichten der einzelnen Länder. Bitte die entsprechenden Gebiete auswählen.

Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
B.gau-Hochschwarzwald / Freiburg
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Bodenseekreis
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Erzgebirgskreis
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Berchtesgadener Land
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Calw
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Cham
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Deggendorf
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Emmendingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Esslingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Freudenstadt
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Freyung-Grafenau
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Garmisch-Partenkirchen
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Göppingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Görlitz - Bergland
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Konstanz
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Landsberg am Lech
bis 18.01.2020 12:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Lindau
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Lörrach
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Miesbach
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Mittelsachsen - Bergland
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Oberallgäu
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Ostallgäu
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Rastatt
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Ravensburg
bis 18.01.2020 12:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Regen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Reutlingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Rottweil
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Schwandorf
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Sigmaringen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Traunstein
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Tübingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Tuttlingen
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis und Stadt Passau
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis und Stadt Rosenheim
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Unterallgäu
bis 18.01.2020 12:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Kreis Waldshut
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Kreis Weilheim-Schongau
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Ortenaukreis
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Sächs. Schweiz-Osterzgeb.-w. Bgl
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Schwarzwald-Baar-Kreis
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Stadt Baden-Baden
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Stadt Kaufbeuren
bis 18.01.2020 12:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Stadt Kempten (Allgäu)
bis 18.01.2020 18:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Die Schneefallgrenze fällt auf 800 Meter. Verbreitet wird es glatt.  
Straubing-Bogen / Straubing
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.  
Vogtlandkreis - Bergland
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Zollernalbkreis
bis 18.01.2020 10:00 CET
Schnee/Eis (Gelb)
Es muss oberhalb 800 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.  
Legende:
Sprache ändern:   | BG | BS | CZ | DA | DE | EE | EN | ES | ES | ES | FI | FR | GR | HE | HR | HU | IS | IT | LT | LV | ME | MK | MT | NL | NO | PL | PT | RO | RS | SE | SK | SL | VA